Auf Achse für die Fellnasen auf Santorini e.V.

 

Angelika Kaiser & Mike Peun

Entstanden ist das Ganze während unseren 5ten Besuches auf der kleinen Griechischen Kykladen Insel ‘Santorini’.

Zu dieser Zeit stand der ansässige Tierschutzverein ‘SAWA’ vor dem Umzug in einen neuen Shelter. Aus dem Wunsch heraus dabei zu helfen, starteten wir nach unserer Heimkehr nach Deutschland eine ungewöhnliche Spendenaktion, die uns im Juni 2018, diesmal mit einem 40-Tonner voller Hilfsgüter nach Santorini aufbrechen ließ.

Im Oktober 2018 ging die Reise dann erneut nach Santorini, diesesmal aber mit dem Flugzeug, denn im Juni verabredeten wir schon mit Christina & Dave bei dem Aufbau eines Esel-Stall zu helfen. Dieser Esel-Stall wurde vom Tierschutzverein-Santorini e.v. aus Mainz durch Spendengelder finanziert und durch unseren Hilfstransport auf die Insel geliefert.

Bei diesem 10 tägigen Aufenthalt bei SAWA, fasste die Idee einen Verein zur Unterstützung zu gründen final Fuß.

Seit Anfang 2019 sind wir ein eingetragener gemeinnütziger TSV “Auf Achse für die Fellnasen auf Santorini e.V.” Unser Herzenswunsch ist es den Fellnasen auf Santorini zu helfen. Wir unterstützen die vor Ort tätigen Organisationen SAWA Santotrini Animal Welfare Association und Sterila Santorini Cats.

 

Die Fellnasen beim Blaulichtreport MKK